21. Löwen-Kart-Slalom 28.05.2017

Bei bestem Wetter (fast schon zu heiß) konnten wir beim 21. Löwen-Kart-Slalom auf dem Verkehrsübungsplatz Braunschweig 85 Teilnehmer begrüßen. Unser Slalom war ein Lauf zur Niedersachsenmeisterschaft und zum Welfenpokal. Zeitgleich fand im westlichen Teil des Platzes der Kart-Slalom des BATC statt. 
Neu war auch die Besonderheit, dass beim Kartslalom erstmals ein "Groß-Display" direkt die gefahrene Zeit anzeigte (siehe Bild). Ein Eigenbau des MSC, gebaut und erstellt von Immo Giere und Martin Mollet. Dafür "Danke" von den Teilnehmern, sicher auch von den Anliegern, die dadurch erheblich weniger Lautsprecherlärm hatten.
Die Stimmung war allgemein gut, die Verpflegung auch - es gab diesmal trotz der Wärme sogar Crepes und die Getränke reichten gerade so aus. Ein Dank auch an alle unverzichtbare Helfer, ohne diese würde eine solche Veranstaltung nicht möglich sein. Feierabend war um 20:00 Uhr, nach 12 Stunden und dem Abbau. 
Wir alle können stolz sein, dass wir eine so Klasse Mannschaft haben !!!

Arbeitseinsatz am 28.03.2016

Es ist wieder soweit. Am Ostermontag haben wir den 1. Arbeitseinsatz in diesem Jahr durchgeführt. So verbrachten 8 Erwachsene und 5 Kinder/Jugendliche den Vormittag mit großem Einsatz bei der Vorbereitung von dem Verkehrsübungsplatz für die Saison 2016. Dafür wurden einige Aufgaben ausgemessen und dauerhaft für das Training markiert. Das Siegerpodest wurde abgeschliffen und neu gestrichen. Wir trotzen Wind und Kälte und konnten uns nach getaner Arbeit beim gemeinsamen Grillen wieder stärken. Ich bedanke mich bei den fleißigen Helfern und freue mich auf ein erfolgreiches Motorsportjahr 2016.
K. Fernschild-Trapp

Winter-Event GlowGolfen am 20.02.2016

Da wir am 20.02.16 unsere geplante Winterwanderung wetterbedingt absagen mussten, haben wir uns entschieden das GlowGolfen auszuprobieren. So kam es, dass 7 Erwachsene und 7 Kinder zum Wildemann (Harz) fuhren. Es wurde in einem ehemaligen Bergwerksgebäude eine Indoor-Minigolfanlage aufgebaut. Das besondere daran sind die vielen fluoriszierenden Farben, die durch den Einsatz von Schwarzlicht leuchten. Die Gruppe wurde in 3 Teams zusammengestellt, die mit viel Spass und Ehrgeiz den Parcour durchgespielt haben. Nach dem Spielen war der Hunger groß. Wir kehrten beim Schnitzelkönig ein. Dort gab es leckeres Essen in allen Portionsgrößen. Wir hatten eine tolle Stimmung und werden sicherlich so einen Ausflug wiederholen. K. Fernschild-Trapp

2. MSC Nacht-Kart-Slalom 2015

"Es macht einen Heiden-Spaß", war die Aussage aller Teilnehmer. Nun zum zweiten Mal wurde am 02. und 03. Oktober 2015 auf dem Verkehrsübungsplatz der Nacht-Kart-Slalom ausgerichtet. Unser Sportleiter Immo Giere hatte diese Idee und konnte alle dafür begeistern. 

Schon am Start mussten die Kart-Kids sich voll konzentrieren, der Betreuer gibt noch letzte Anweisungen und dann geht's auf in den "Leucht-Pylonen-Parcours", und kalt war es auch noch...  
Egal, irgendwie kommt man da durch !

Aus Sicht eines Fahrers war es schon ein besonderes Erlebnis auf Augenhöhe mit den beleuchteten Pylonen die einzelnen Fahraufgaben zu bewältigen. Das Kart hatte an Beleuchtung nur eine LED-Leiste an der Frontseite, Licht nur für wenige Meter.
Erstaunlich war aber, dass so gut wie kein Fahrer den Kurs nicht fand, alle kamen sicher wieder am Ziel an. Da zeigt es sich, wer viel trainiert, kann auch im Dunkeln das Kart beherrschen. Spaß hat es gemacht und wir hoffen auch im nächsten Jahr auf gutes Wetter. Dann folgt auch der 3. MSC Nacht-Kart-Slalom wieder im Oktober.

 

 

Daumen hoch
Das Zelt
Viel Spaß

Kart-Freizeit in Belleben

Vom 26. – 29.07.2015 war es wieder so weit. 10 Kinder und 12 Erwachsene reisten mit Zelten zum Motodrom Belleben am Ostharz. Im Gepäck waren 10 Karts (50% 2Takter; 2 große 4Takter und 3 Vereinskarts). Die jüngsten Teilnehmer waren unsere K0 Kids Milo und Hannes. Nach dem alljährlichen Kampf mit den Erdankern (oder besser dem festen Boden) wurde in jeder verfügbaren Minute gefahren. Wobei das Material immer professioneller wird. Selbst Drohnen wurden zur Analyse der Ideallinie eingesetzt.
Auch wenn es mal regnete, es war selbst für die Kleinen noch Spaß (siehe Daumenfoto und Lachen nach jedem Rennen. Wieder war es eine schöne Freizeit, die die Kart-Mannschaft (Eltern wie Kinder) zusammenschweißte. Die Teilnehmer bedanken sich beim Club für die Unterstützung.

8./9. CS-Kartslalom

11.06.2015 |
Auf unserem Verkehrsübungsplatz war das Wochenende 06.06. und 07.06.2015 ein reines Kart-Festival. Am Freitag vorher wurde abends mit vielen Helfern der Parcours für den 8. MSC-Löwen-Clubsport-Kart-Slalom und  9. MSC-Löwen-TOP-Kart-Slalom am Samstag und natülich auch für den am Sonntag folgenden Jugendkart-Slalom aufgebaut. 
Am Samstag trafen bei bestem Wetter die Sportfreunde auf einem schweren, aber bestens aufgebauten Kurs. Reibungslos lief die Veranstaltung unter der Leitung von Lothar Abel. Es wurde sehr viel über die unterschiedliche Technik der Karts diskutiert, denn die Leistung der verschiedenen Fahrzeuge ist doch recht unterschiedlich. Man kann sagen: "Viel Geld - fährt schnell". Aber alle 70 Teilnehmer (vornehmlich Ältere) hatten viel Spaß und behalten diesen Tag in guter Erinnerung. 

19. MSC Kartslalom

12.06.2015 |
Die erste Veranstaltung unserer neuen Abteilungsleiterin Kathleen Fernschild-Trapp fing morgens schon gut an. Am Vortag konnte nämlich in der Abnahme kein Kaffee gekocht werden, weil der FI-Schalter regelmäßig rausflog. Aber am Sonntag ein Griff und der FI blieb drin. Also sollte auch nichts weiter schieflaufen, alle Helfer waren da, die Teilnehmer strömten und das Wetter war herrlich. Trotzdem, in der Zeitnahme gab es dann doch etwas Stress, als einige Fehlerpunkte "doppelt" berechnet wurden. Aber das wurde dann in den beiden PC durch Immo Giere korrigiert und dann lief alles gut. Wie es sich gehört wird natürlich zuerst die Strecke mit den Teilnehmer jeder Klasse vor dem Trainingslauf abgegangen. Es ist nämlich nicht so einfach beim Fahren sich jede Stelle zu merken und eine Pylone Reißen bedeutet Strafzeit. Aber dann ging es an den Start und auf der Strecke richtig zur Sache. Nicht nur für die Kids, sondern auch für die Eltern, Betreuer, Trainer und natürlich auch für unsere sehr engagierten Helfer wurde es ein langer Tag. 106 Starter mussten drei Mal den Parcours abfahren und das dauerte dann auch bis in den Abend. Aber ohne zu übertreiben kann man im nachhinein sagen, es war eine tolle Veranstaltung. Es gab keinen Ärger, allen Helfern sei nochmals gedankt für den sehr langen Einsatz - sie haben natürlich wesentlich für den nachhaltigen Erfolg gesorgt und unserem MSC alle Ehre erwiesen. Das gilt natürlich auch für unsere jungen Fahrer, die sich sehr gut geschlagen haben (siehe Ergebnislisten).

1. Arbeitseinsatz beim Jugend-Kart-Slalom

06.04.2015 |
Wie auch im letzten Jahr haben wir den Ostermontag genutzt, um einige Figuren vom Kartslalom einzumessen und permanent zu markieren.
Diese Arbeiten sind notwendig, damit das Training sehr zeitnah beginnen kann und wir uns nicht mit dem intensiven Aufbau, Einmessen und dem Einkreiden beschäftigen müssen.
Ich habe mich sehr gefreut, dass wir mit 6 Erwachsenen diese Arbeiten durchführen konnten.  In 2 Stunden haben wir den Kreis, das Ypsilon, die Brezel und ein Kreuz eingesprüht.  Vielen Dank den fleißigen Helfern:
Daniel Rinninsland,  Gerald Ernst,  Heinrich Trapp,   Immo Giere,     Jacqueline Ernst
Eure  Kathleen Fernschild-Trapp



Trauer um Sylvia Abel

11.04.2015 |
Nach langer Krankheit wieder auf dem Weg in die Normalität kam unerwartet ein Rückschlag. Sylvia hat uns alle unerwartet am 11.April 2015 für immer verlassen.

Sylvia war mit Ihrem Ehemann Lothar und dem Sohn Philip über zehn Jahre beim Jugend-Kart-Slalom aktiv. Immer ausgeglichen und hilfsbereit, still und freundlich war Sie bei allen Aufgaben dabei und bei allen beliebt und anerkannt. Wir trauern mit Lothar und Philip und werden Sylvia immer gedenken.  

       

Kontakt

Kristin Ruf
38116 Braunschweig
Mobil 0172-6161132
E-Mail verfassen