Der "Ulenspegel-Ring" des MSC

Der "Ulenspegelring" ist die Rennstrecke für alle funkferngesteuerten Elektro-Auto-Modelle. Sie werden heute "RCC-E" genannt (Radio Control Car - Elektro).
Der Name "Ulenspegel-Ring" ist der Tradition des Motorsportclub geschuldet. Das Wort "Ulenspegel" ist plattdeutsch und meint den allseits bekannten "Eulenspiegel", der auch in Braunschweig seine Streiche machte. Alle unsere Veranstaltungen trugen den Namen, wie z.B. die Ulenspegel-Rallye oder der Ulenspegel-Slalom. So lag es nahe, die erste Rennstrecke des MSC auch mit dem Namen "Ulenspegelring" unverwechselbar zu machen. 
Der Ulenspegelring ist eine permanente Rennstrecke für Elektro-Glattbahn-Fahrzeuge im Maßstab 1:10. Eine Runde ist fast 160m lang, die Strecke ist überall 2m breit und besitzt einen speziellen für den Modellsport geeigneten recht feinen Asphalt (05er Körnung). Es sind verschiedene Streckenvarianten fahrbar.

Öffnungszeiten: (Sommer) 08.00 bis 21.00 Uhr  für Mitglieder mit Schlüssel,
externe Fahrer sollten sich bitte vorher anmelden. Es wird eine Gebühr erhoben!
Bei Rennveranstaltungen ist der Eintritt für Zuschauer frei ! 

Die Anlage hat: • Stromanschluss  • Toilette  • Parkplatz  • Pressluft und Wasser
• Elektronische Zeitnahme  • Zeltmöglichkeit bei Veranstaltungen

Camping mit Zelten, Wohnwagen oder Wohnmobilen ist bei Veranstaltungen möglich. Außerhalb von Veranstaltungen nur in Absprache. Bitte bei der Gastfahreranmeldung mit angeben. Die Kosten betragen pro Person (über 18 Jahre alt) und Nacht 5 €.

Adresse: Ulenspegelring,  Bienroder Weg 70,  D - 38106 Braunschweig

Kontakt

Jochen Janik
Ostring 12
31226 Peine
Handy 0151-26570736
E-Mail verfassen